Sinn des Lebens

Der Sinn des Lebens

Worin liegt der Sinn des Lebens?

Sie ist vielleicht die wichtigste Frage im menschlichen Dasein, nämlich die nach dem Sinn des Lebens. Von jeher befassen sich Dichter und Denker ebenso wie Philosophen mit der Suche nach dem Sinn des Lebens. Im Laufe der Geschichte haben wir gelernt, dass es darauf keine generelle Antwort gibt. Jeder beantwortet die Frage nach dem Sinn des Lebens sicherlich anders. Irgendwann stellt sich jeder Mensch einmal die Frage nach dem Sinn des Lebens. Um richtig glücklich zu leben, brauchst du einen Sinn in deinem Leben. Für manche ist es die Karriere oder die Familie, für andere die Wohltätigkeit oder Religion. Eines fällt aber immer wieder auf, egal, wie die Antwort detailliert lautet: Lieben und geliebt zu werden geht mit dem Sinn des Lebens Hand in Hand.

 Was ist der Sinn des Lebens generell?

 "Der Sinn des Lebens ist ein Leben mit Sinn." Der schottische Barde Robert Burns brachte im 18. Jahrhundert mit dieser Aussage den Sinn des Lebens auf einen Punkt. Es ist nicht wichtig, welchen Sinn du deinem Leben gibst. Wichtig ist nur, dass dein Leben einen Sinn hat. Dann lebst du glücklich und zufrieden und genießt dein Dasein.

Wie kannst du den Sinn des Lebens finden?

Der österreichische Dichter Ernst Ferstl hat sich 2004 in seinen "Aphorismen" mit dem Sinn des Lebens auseinandergesetzt. "Das Wichtigste an der Suche nach dem Sinn des Lebens ist, dass wir uns auf den Weg machen." Der Sinn des Lebens fällt dir nicht in den Schoss. Lebe so, dass du glücklich und zufrieden bist, dann bist du auf dem richtigen Weg.

Was ist der Sinn des Lebens in der Philosophie?

Der Sinn des Lebens gibt dem Dasein einen Zweck. Ist ein Leben ideal im Sinne der jeweiligen gesellschaftlichen Wertvorstellungen, dann gilt es als sinnvoll. Bereits die Philosophen der antike befassten sich mit der Frage nach dem Sinn des Lebens. Fast immer traten dabei die Begriffe Glück und Liebe im Zusammenhang mit dem Sinn des Lebens auf.

Was gibt deinem Dasein einen Sinn des Lebens?

Der Schriftsteller Horst-Joachim Rahn sagte 2012: "Das Streben nach Lebenszufriedenheit ist der Sinn des Lebens." Finde dein Glück und lebe zufrieden und dankbar, dann hast du den Sinn deines Lebens gefunden. Tatsächlich sind Menschen mit einem Sinn in ihrem Leben zumeist glücklicher als Menschen, die sich darüber keine Gedanken machen und durch ihren Alltag trotten. Mache es dir zum Ziel, glücklich zu sein, dann hast du den Sinn des Lebens nach Rahn bereits gefunden.

Mitglieder, die nach Sinn des Lebens suchen

Ähnliche Interessen wie Sinn des Lebens

Zitate nutzen wir Tag für Tag und treffen sie überall an. Ob auf Social Media oder in den Büros dieser Welt, inspirierende Zitate verwendet fast jeder. Kleine Motivationskarten zieren sie ebenso wie große Plakate. Im Job bieten inspirierende Zitate einen täglichen Motivationskick. Im privaten Bereich bringen sie immer dann etwas, wenn wir uns mit ihnen identifizieren können. Einige tun dir gut, andere treffen dich sogar ins Herz. Du schmunzelst, nickst und stimmst zu. Egal, was du davon tust, es ist in jedem Fall eine Inspiration oder Motivation. Manche Zitate fordern dich auf, wieder aufzustehen und weiter zu machen. Andere inspirierenden Zitate wiederum geben dir einen hilfreichen Tipp zu deinem Leben oder lassen dich einen Augenblick innehalten und nachdenken. Wie Marc Aurel sagte, "Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab." Selbst wenn du einfach nur darüber lächelst, macht dich ein inspirierendes Zitat schon ein bisschen glücklicher.
Wenn im Leben nichts mehr richtig läuft, du dich schlecht fühlst und keinen Antrieb mehr hast, kann eine Depression vorliegen. Negative Gedanken plagen dich und nichts macht mehr richtig Freude. Du leistest bei Depression nicht mehr dasselbe wie früher. Dein Selbstwertgefühl hat darunter schwer gelitten. Deine Umgebung, die Menschen und dein Leben interessieren dich nicht mehr. Du schläfst vielleicht nicht mehr richtig und dein Appetit lässt nach. Das kann schubweise kommen oder dauerhaft sein. In solch einem Fall kann eine Depression vorliegen, die zu den psychischen Erkrankungen zählt. Depressionen können aus den unterschiedlichsten Gründen entstehen. Zumeist sind sie heilbar und lassen sich je nach Schweregrad behandeln. Es müssen nicht immer gleich Medikamente und stationäre Psychotherapien sein. In einigen Fällen können bereits alternative Methoden wie Mediationen, Lichttherapien, Sport und Ernährung ebenso wie Gespräche mit anderen Menschen kleine Wunder gegen eine Depression bewirken.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass die Seite Cookies nutzt.